Wichtiger Termin


Die nächste Vorstandssitzung des Hauptvereins findet
am Mittwoch, den 24 Januar 2018, um 18.00 Uhr, im ASV Sportheim statt.

 

ASV Pegnitz > Kegeln > Kegeln Aktuell


Die Abteilung Kegeln wünscht viel Spaß auf unserer Seite.


Pegnitz – 17.01.2018 von Tobias Strobel

Eine ausgeglichene Bilanz können die ASV-Kegler am ersten Spieltag des neuen Jahres aufweisen. Die Männer kassierten eine sehr deutlichen Niederlage im Heimspiel gegen den TSV Glashütten, die Frauen hingegen hatten in ihrem Heimspiel mit den Gästen vom SKC Steig Bindlach 3 keinerlei Probleme. Die Gemischte Mannschaft greift erst am kommenden Wochenende wieder in das Geschehen ein.

Bezirksliga B Ost Männer

ASV Pegnitz – TSV Glashütten

0 : 6 MP / 6 : 10 SP / 1944 : 2033 Kegel

Eigentlich hatte man sich gegen den Tabellenzweiten etwas mehr ausgerechnet. Aufgrund einer jedoch eher dürftigen Leistung hatten die Gäste keine große Mühe die beiden Punkte aus Pegnitz zu entführen. Das Spiel begann gleich denkbar schlecht als Thomas Popp im ersten Duell mit 1:3 Satzpunkten und 475:527 Kegel unterlag. Thomas Königsberger trennte sich von seinem Kontrahenten zwar nach Sätzen 2:2 unentschieden, musste jedoch den Mannschaftspunkt wegen dem Ergebnis von 505:531 Kegel dennoch abgeben. Das dritte Duell brachte dann die Entscheidung zugunsten der Gäste als sich Michael Popp nach 2:2 Satzgleichheit knapp mit 495:501 Kegel geschlagen geben musste. Somit hatte das abschließende Duell keine Bedeutung mehr. Hier zog dann Rico Guth mit 1:3 Sätzen und 469:474 dann auch noch den Kürzeren.
Mit dieser Niederlage hängen die ASVler weiter im Tabellenkeller fest und stehen im kommenden Auswärtsspiel beim Tabellendritten SSV Warmensteinach gehörig unter Zugzwang.


Bezirksliga A Ost Frauen

ASV Pegnitz – SKC Steig Bindlach 3

6 : 0 MP / 12 : 4 SP / 2006 : 1854 Kegel

Der Tabellenvorletzte aus Bindlach stellte keine besonders große Hürde dar. Der Sieg wurde souverän herausgespielt und war am Ende auch in dieser Höhe absolut verdient.
Das erste Duell konnte Christine Bauer gleich mit 3:1 Sätzen und 485:443 Kegel deutlich für sich entscheiden. Mit ebenfalls 3:1 Sätzen bei einem Ergebnis von 509:462 Kegel baute Doris Pachl den Vorsprung auf 2:0 Mannschaftspunkte und 89 Kegel bereits vorentscheidend aus. Für die endgültige Entscheidung sorgte dann Sabrina Meyer, welche nach 60 Wurf durch Bianca Stein ersetzt wurde, als diese sich mit 3:1 Sätzen und 489:457 Kegel durchsetzen konnten. Der Schlusskeglerin Claudia Schmitt war es dann vorbehalten die gelungene Mannschaftsleistung noch abzurunden. Sie konnte sich mit 3:1 Sätzen behaupten und erzielte mit 523:492 Kegel auch die Tagesbestleistung. Mit einem ausgeglichenen Punktekonto (11:11) belegt man den sechsten Tabellenplatz und hat nun bereits fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Das erste Auswärtsspiel im Jahr 2018 führt die ASVlerinnen zum SKC Gut Holz/Rosenberg Kronach.



Die Spielpläne und Tabellen sind unter der Rubrik "Links" zu finden.


 

  © ASV Pegnitz | Impressum