Talentsuche beim ASV Pegnitz


zur Talentsuche

 

ASV Pegnitz > Handball > Bilder > Jugend > Schnuppertag 2008

Schnuppertag 2008

Große Begeisterung am Tag der offenen Tür des ASV Pegnitz Handball

Der Tag der offenen Halle mit Schnuppertraining war ein voller Erfolg. Am Sonntag standen die Türen der Handballer des ASV Pegnitz weit offen, denn es wurde zu Kaffee und Kuchen, einem Schnuppertraining für alle Kinder und Jugendlichen und zu den anschließenden Spielen eingeladen.
Um 1300Uhr begann das Training für die Kinder, die in Begleitung ihrer Eltern die Handballluft schnuppern konnten. Die Eltern konnten bei kostenlosem Kaffee und Kuchen ihren Sprösslingen beim Sport zusehen, Kontakte knüpfen und die sportlich angenehme Atmosphäre genießen. Nebenbei konnten sich die Gäste über den Verein, unser Trainerteam und Konzept informieren.
Auf dem Spielfeld konnten die Trainierenden sich nach Herzenslust austoben und ihre Geschicklichkeit mit dem Ball auf die Probe stellen. Großen Spaß hatten vor allem die 5 bis 9 -jährigen die ihre ersten Kontakte mit dem Ball, trainiert von Heidi Kaufenstein und Annemarie Pietzsch, mit Bravour meisterten. Die schon etwas Älteren konnten ihr Talent bei Thomas Lothes, unterstützt von Hans Deinzer und Marion Held, in Staffeln und Spielen rund um Handball beweisen. Als Trainer der 13- 15 Jährigen stand Roland Heberl bereit.

Auch die Freikarten für die anschließenden Spiele der Damen- und Herrenmannschaft gegen die SG Bad Rodach / Großwalbur wurde genutzt und es konnten damit hoffentlich weiter für den Sport begeistert werden. Leider konnten keine Siege errungen werden. Doch es zählt vor allem der Spaß am Spiel und an einem tollen Sport, der vor allem im letzten Jahr mit dem WM – Titel Deutschlands Schlagzeilen machte.
Zwischen den beiden Spielen konnten die Zuschauer noch eine Ehrung miterleben. Belohnt wurde sowohl die weibliche D- Jugend für das Erlangen der oberfränkischen Meisterschaft, als auch die weibliche A- Jugend, die sich den Gruppensieg erspielen konnte.

Die Sparte Handball des ASV Pegnitz bedankt sich herzlich für das zahlreiche Erscheinen und hofft auf ein baldiges Wiedersehen bei den regulären Trainingszeiten.


03


04


06


08


10


11


15


16


17


19


25


27


28


38


80


81


84


85


86


88


91


94


95


96


97


98

 

  © ASV Pegnitz | Impressum | Datenschutz