Weihnachtsfeier der Abteilung Fußball am 22. Dez 20:00Uhr


Alle Mitglieder, Freunde und Gönner
des ASV Pegnitz – Abteilung Fussball
sind zur alljährlichen Weihnachtsfeier

am 22. Dezember 2018 um 20:00 Uhr
ins ASV-Sportheim

herzlich eingeladen.

Webshop SG Pegnitz
Link zum Flyer

... 2019 wieder beim ASV

Ferienfussball_2018
Link zur Fussballschule

 

ASV Pegnitz > Fußball > Junioren

Die Vereinsführungen des ASV Pegnitz, des FC Pegnitz und des FC Troschenreuth haben sich zu einem "Pakt für den Pegnitzer Jugendfußball" entschlossen.




Da es für die Vereine zunehmend schwerer wird, in allen Altersstufen eine spielfähige Mannschaft zusammenzubekommen, schließen sich die drei Vereine ab der Saison 2014/2015 zu einer Spielgemeinschaft zusammen.

Zwar stellt der Jugendfußball nach wie vor die meisten Jugendlichen in den Sportvereinen, jedoch flaut das Interesse ab dem 14. Lebensjahr erfahrungsgemäß ab. Schlecht, wenn dadurch keine Mannschaft mehr gemeldet werden kann. Für die Vereine wirkt sich dieses Spielerdefizit in den Folgejahren negativ auf die höheren Altersklassen und die Seniorenmannschaften aus. Eine enge Zusammenarbeit sei so ein bewährtes Mittel für die Vereine, ihrer Nachwuchsförderung gerecht zu werden, fasst der Abteilungsleiter Fußball des ASV Pegnitz Hans Mösch den Sinn und Zweck der neuen Spielgemeinschaft zusammen.
Die Gründung einer Jugendfördergemeinschaft (JFG) haben alle beteiligten Vereine abgelehnt, da dies die Gründung und Führung eines eigenständigen Vereins erfordert und somit einen deutlich höheren Aufwand und auch zusätzliche Kosten bedeuten würde.
In der Vergangenheit haben die drei Vereine bereits positive Erfahrungen bei Spielgemeinschaften einzelner Jahrgänge gemacht. Für die Zukunft ist geplant, diese Spielgemeinschaften dauerhaft für den Kleinfeld- und Großfeldbereich zu installieren. Ziel dieser Spielgemeinschaften ist es, jedem Kind ein alters- und leistungsgerechtes Fußballspielen zu ermöglichen. Durch das Zusammenlegen der einzelnen Jahrgänge entstehen so ideale Mannschaftsgrößen, um allen Kindern ausreichend Praxis im Wettbewerbseinsatz zu bieten. In den höheren Altersklassen, von der A- bis zur C-Jugend steht durch den Zusammenschluss jeweils ein Kader von 18 bis 20 Spielern zur Verfügung. In der D-Jugend sind es sogar so viele, dass man drei Mannschaften gemeldet hat. In den F- und E-Jugend Mannschaften sind es durchschnittlich 10 Spieler pro Mannschaft.
Für das kommende Jahr wurden von den Verantwortlichen insgesamt 13 Mannschaften als Spielgemeinschaft gemeldet. Da der FC Troschenreuth für die Saison 2014/15 weiterhin an der JFG Auerbacher Land beteiligt ist, beschränkt sich die Teilnahme an der Spielgemeinschaft auf die F-, die E-, sowie die D-Jugend. Die G-Jugenden der einzelnen Vereine sollen zunächst eigenständig bleiben.

Mittelfristig erhoffen sich die Vereins-Verantwortlichen eine sportlich positive Entwicklung, so dass auch in den höheren Altersklassen idealerweise wieder zwei Mannschaften gemeldet werden können.


 

  © ASV Pegnitz | Impressum | Datenschutz